Diese Seite drucken

Schilddrüsen-Sonografie Empfehlung

Ultraschalldiagnostik - Sonografie

 

Mit Hilfe der modernen hochauflösenden (digitalen) Farbduplex-Computer- Sonografie erfolgt die innere Untersuchung Ihrer Schilddrüse auf Größe, Lokalisation, Ausbreitung und Struktur. Knotenbildung und Entzündungsherde können ebenfalls damit dargestellt werden.

Durch die Farbduplex-Methode kann die Durchblutung des Organs und insbesondere die Blutversorgung von Schilddrüsenknoten dargestellt und diagnostisch verwertet werden.

Neben der Untersuchung der Schilddrüse erfolgt ebenfalls die Beurteilung der benachbarten Halsweichteile (insbesondere der Luftröhre, Halslymphknoten und Blutgefäße des Halses), die durch die Erkrankung der Schilddrüse beeinflußt werden können.

Sie werden bei dieser Untersuchung mit Hilfe eines Spezialkissens mit überstrecktem Kopf gelagert, um die Schilddrüse darstellbar zu machen.
Als Mittel zur physikalischen Ankoppelung verwenden wir ein farb- und geruchloses Gel, welches am günstigsten mit einem Handtuch wieder entfernt wird. Das Gel hinterlässt keine Flecken.

Die Untersuchung ist schmerzlos und es gibt kein Strahlenrisiko.

4 Großzystisch deg. Knoten ElastoSonografie
Darstellung eines flüssigkeitsgefüllten Knotens (Farbduplex-Methode) Elastosonografie: Überwiegend harter Knoten ES3 (Risikoknoten)

Farbduplexsonografie
(aktive Autoimmunkrankheit der Schilddrüse)

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Ratgeber "Schilddrüse im Brennpunkt" von Dr. med. Bernd Lorenz siehe unten.

Dr.med. Bernd Lorenz, Dr.med. Konstanze Ritter und Manja Würzer

Schilddrüsenpraxis Dres. med. Bernd Lorenz, Konstanze Ritter und Manja Würzer Gera
Tel.: +49 365 34057
Wir sind am besten erreichbar in der Zeit von 11:00 - 15:00 Uhr (Mittwoch + Freitag 11:00 - 13:00 Uhr)


42701

Wenn sie mehr über Schilddrüsenkrankheiten erfahren möchten, so können Sie unseren Ratgeber "Schilddrüse im Brennpunkt" ab sofort im Apple-iBooks-Store, für das iPad oder Mac-Computer herunterladen. Zum Herunterladen auf HIER klicken!

Weitere Informationen finden sie HIER!